Dachdecker und Klempner Christian Degner weist einen interessanten und abwechslungsreichen Werdegang auf. Er hat in seinem Berufsleben vielfältige Aufgaben für unterschiedliche Kunden übernommen und hat sich stets weiterqualifiziert. Das Resultat: ein breites Leistungsspektrum und eine hohe Expertise in zahlreichen Themen.

Ausbildung und Karriere

Bereits in seiner Jugend hat sich Christian Degner mit dem Bau beschäftigt: Im Bau-Generalunternehmen seiner Familie half er früh mit. Später absolvierte er seine Lehre bei der bekannten Gummersbacher Dachdeckerei Eulenhöfer. Erfahrungen sammelte er währenddessen im Rahmen des EU-Programms Leonardo in Luxemburg und Belgien. Anschließend führte er seine Gesellenjahre bei der Winterberger Klempnerei Menke durch und arbeitete bundesweit auf Baustellen. 2000 schloss er dann seine Meister- und Fachleiterprüfung in Mayen ab und machte sich selbstständig. In den ersten Jahren arbeitete er hauptsächlich für Unternehmer auf Großbaustellen und erledigte zahlreiche Spezial-Arbeiten, die eine besondere Kompetenz erforderten.

Seine Schwerpunkte heute

Mittlerweile hat Christian Degner seinen Arbeitsschwerpunkt verlagert. Er übernimmt zunehmend Aufträge in Gummersbach und in der Region. Zusätzlich konzentriert er sich nach mehreren Fortbildungen auf bestimmte Spezialbereiche. Dazu zählen Bereiche wie Asbest, Gebäudeschadstoff, Schimmelpilzsanierung, Blitzschutz und Elektrotechnik. Darüber hinaus hat sich Christian Degner als Experte für Arbeitsschutz etabliert, das betrifft zum Beispiel das Prüfen von Leitern, Tritten und Absturzsicherungen.

Soziales Engagement

Christian Degner fällt nicht nur durch ein intensives berufliches Engagement im engen Sinne auf, er ist auch sozial aktiv. So arbeitete er ehrenamtlich für die Innung im Gesellenprüfungsausschuss und beteiligt sich an der Lehrlingsunterweisung in Praxisseminaren des Berufskollegs. Zusätzlich ist er langjähriges Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr in Gummersbach und hat dort verschiedene, verantwortungsvolle Positionen bekleidet.